Niederichstr. 25, Köln

Im Objekt Niederichstr. 25, welches aus 5 Wohneinheiten besteht, wird im Rahmen der Projektentwicklung das bestehende Staffelgeschoss des Wohnhauses aus den 60er Jahren komplett entfernt und durch eine zwei geschossige Aufstockung ersetzt. Im 4. Obergeschoss des Hauses entsteht eine neue und moderne Maisonette-Wohnung mit rückseitiger Dachterrasse und großzügigen Fensteröffnungen auf ca. 120 m².  

Im Zuge der Aufstockung wird auch eine umfassende energetische Fassadensanierung des bestehenden Gebäudes vorgenommen.

Baujahr:1964
Standort:50668 Köln
Objektart:Mehrfamilienhaus
Objektgröße:400 m²
Ankauf:2017
Verkauf:2019/2020

Grundrisse:

Lage:

Im Zentrum zwischen Rhein, Hauptbahnhof und den beiden Verkehrsadern Turiner Straße und Theodor-Heuss-Ring liegt das Kunibertsviertel, das seinen Namen der romanischen Kirche Sankt Kunibert (jüngste der zwölf großen romanischen Kirchen Kölns) verdankt und zum Bereich Altstadt-Nord zugehörig ist.

Das Veedel besticht vor allem mit seiner günstigen Lage: Der Rhein liegt vor der Tür, bis zum Hauptbahnhof sind es zu Fuß wenige Minuten und urbanes Leben mit Restaurants, Brauhäusern, Cafés und Geschäften bieten der angrenzende Eigelstein und das Agnesviertel.

Der angrenzende Theodor-Heuss-Park, welcher sich vom Ebertplatz bis zum Rhein erstreckt, bietet mit seinem alten Baumbestand und dem Weiher Gelegenheit zu einer kurzen Auszeit vom städtischen Treiben.

Die Lage wird durch eine sehr gute Verkehrsanbindung abgerundet, welche mit diesem zentralen Standort einhergeht.